Hansa Rostock - Hallescher FC 4 : 2 (2:0)

Spiel: Logo Hansa Rostock Hansa Rostock - Hallescher FC Logo

Anpfiff: Samstag, 05.05.2018 um 13:30 Uhr (37. Spieltag 2017/18)

Status: Ende

Ergebnis: 4 : 2 (2:0)

Aufstellung Hansa Rostock

Blaswich
Rankovic (68. Wannenwetsch), Hüsing, Riedel, Holthaus
Grupe, Henning
Breier, Bischoff (73. Alibaz), Scherff
Benyamina (81. Väyrynen)

Aufstellung Hallescher FC

Tom Müller
Schilk (19. Kleineheismann), Fennell, Tobias Müller, Landgraf (46. Röser)
Gjasula (68. Manu)
Ajani, Lindenhahn, Zenga, Baumgärtel
Fetsch

Torschützen

1:0 Scherff (8.)
2:0 Henning (31.)
2:1 Röser (58.)
2:2 Röser (74.)
3:2 Henning (82.)
4:2 Väyrynen (84.)

Gelbe Karten

Grupe (46.)
Gjasula (51.), Ajani (78.), Baumgärtel (80.), Fennell (84.), Zenga (89.)

Gelbrote Karten


Rote Karten


Weitere Infos zum Spiel

Zuschauer: 17.100

Schiedsrichter: Patrick Schult (Hamburg)

Stadion: Ostseestadion


Artikel passend zum Spiel

imago/Eibner
05.05.2018 16:36 Uhr
Rostock feiert Heimsieg zum Abschluss – Spielbericht

Der Hallesche FC unterlag beim FC Hansa Rostock mit 2:4 und verliert somit das letzte Auswärtsspiel unter Rico Schmitt. Pavel Dotchev, der Mann an der Seitenlinie der Kogge, hielt sein Versprechen und belohnte die Zuschauer im Ostseestadion mit einem starken Auftritt seiner Mannschaft.


Volker Ballasch
04.05.2018 13:24 Uhr
37. Spieltag; FC Hansa Rostock – Hallescher FC

FCH gegen HFC heißt es am Samstag im Ostseestadion. Im letzten Heimspiel der Saison will Rostock noch einmal einen Sieg einfahren, um das von Trainer Dotchev ausgegeben Ziel „Rang 5“ noch zu erreichen. Halle bestreitet das letzte Auswärtsspiel unter Coach Rico Schmitt, ehe es mit Torsten Ziegner in der neuen Saison weiter geht.